Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Georg Schelbert

WikiMedia

CC BY

Berliner Netzwerk Kunstgeschichte und Digitalität

Berliner Netzwerk Kunstgeschichte und Digitalität

Über uns

Im Zeitalter der fortgeschrittenen Digitalität kommen auf das Fach Kunstgeschichte neue Herausforderungen zu. Historisches Kulturgut erscheint im digitalen Format nicht mehr nur in Transkriptionen von Texten, sondern sondern in visuellen und sogar dreidimensionalen Repräsentationen.

Das Berliner Netzwerk Kunstgeschichte und Digitalität, ein Zusammenschluss von Instituten der Freien Universität, der Hochschule für Technik und Wirtschschaft, der Humboldt-Universität und der Technischen Universität, möchte zunächst geeignete Lehrveranstaltungen zusammenführen. Später soll schrittweise ein Lehrprogramm aufgebaut werden, das gegebenenfalls zu einem eigenen Studienangebot ausgebaut werden kann (mehr "über uns").

Lehrveranstaltungen

Derzeit werden Lehrveranstaltungen der Partner des Netzwerks aufgelistet, die zum Themengebiet „Anwendung digitaler Methoden in der Kunstgeschichte“ gehören.

Sommersemester 2019

Vergangene Semester:

Wintersemester 2018/19

Sommersemester 2018

Wintersemester 2017/18

Sommersemester 2017

Wintersemester 2016/17

Projekte

Mit der Möglichkeit mitzuarbeiten, zu hospitieren, Praktika zu absolvieren.

Weiterführende Links