Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Georg Schelbert

WikiMedia

CC BY

Berliner Netzwerk Kunstgeschichte und Digitalität

Humboldt-Universität zu Berlin | Berliner Netzwerk Kunstgeschichte und Digitalität | Lehrangebot | Digitale Kunstgeschichte in Berlin - Lehrveranstaltungen Winter 2017/18

Digitale Kunstgeschichte in Berlin - Lehrveranstaltungen Winter 2017/18

Lehrangebot FU

FU-Logo
  • Bibliographieren und Bildrecherche
    Dr. Maximilian Benker
    Seminar/Übung, 2 SWS
    Zeit: Dienstag 12-14h (ab 17.10.2017)
    Ort: Institut für Kunstgeschichte, 1.2002 PC-Raum Medienraum
    Inhalt: Literatur- und Bildrecherche im Netz und Analyse der Angebote
  • e-Learning-Tutorium Bildkünste (Gruppe 1)
    Maximilian Benker
    e-Learning-Veranstaltung, 2 SWS
    Zeit: Mittwoch 12-14h
    Ort: Hs B Hörsaal (Koserstr. 20)
    Inhalt: "Die Geschichte der Kunst im Wandel ihrer Funktionen", kurz "Kunst und Funktion" genannt, ist ein Internet-Lernprogramm, das einen Überblick über die Kunstgeschichte in 30 Kapiteln unter der besonderen Fragestellung der Funktion von Kunst bietet.
  • e-Learning-Tutorium Bildkünste (Gruppe 2)
    Maximilian Benker
    e-Learning-Veranstaltung, 2 SWS
    Zeit: Donnerststag 12-14h
    Ort: A 127 Übungsraum (Koserstr. 20)
    Inhalt: "Die Geschichte der Kunst im Wandel ihrer Funktionen", kurz "Kunst und Funktion" genannt, ist ein Internet-Lernprogramm, das einen Überblick über die Kunstgeschichte in 30 Kapiteln unter der besonderen Fragestellung der Funktion von Kunst bietet.
  • Provenienzforschung zur Kunstsammlung Rudolf Mosse
    Meike Hoffmann
    Seminar, 2 SWS
    Zeit: Donnerstag 16-18h
    Ort: 1.2002 PC-Raum (Fabeckstr. 23-25)
    Inhalt: Provenienzforschung zur Kunstsammlung Rudolf Mosse auf der Grundlage des Auktionskatalogs von 1934. Einzelwerke der ehemaligen Sammlung sollen identifiziert und ihre Schicksalswege mittels elektronischer Ressourcen so weit wie möglich rekonstruiert werden

Lehrangebot HU

HU-Logo
  • Theorie des digitalen Bildes
    Prof. Dr. Inge Hinterwaldner
    Seminar, 2 SWS
    Zeit: Donnerstag 16-18h
    Ort: Georgenstr. 47, Raum 3.30
    Inhalt: Theorie und Definition des digitalen Bildes, auch im Vergleich mit Aufzeichnungsmedien (Foto, Film) vor und nach der digitalen Wende.
  • Gesichter – Bilder – Daten
    Dr. Roland Meyer
    Seminar, 2 SWS
    Zeit: Montag 14-16h
    Ort: IKB, Georgenstraße 47, Raum 3.30
    Modulzuordnung:
    Inhalt: Geschichte und Theorie von Gesichtsbildern vor dem Hintergrund ihrer heutigen Funktion als Datenressource – für Polizei und Geheimdienste ebenso wie für Marktforschung und Internetkonzerne.
  • Forschung und Praxis in den Sammlungen der Kunstbibliothek: Reisezeichnungen des 19. Jh.
    Dr. Georg Schelbert
    Praxisseminar, 2 SWS
    Zeit: Donnerstag 9-12h
    Ort: Kunstbibliothek, Seminarraum
    Modulzuordnung: BA-, MA-Praxismodule
    Inhalt: Praxisseminar zur Erschließung eines Klebebands mit Zeichnungen der Italienreise des Architekten R. Wimmer in den Jahren 1850/51, mit Erarbeitung von Online-Katalogisaten
  • Vielfalt der Wissensformen
    Div. Lehrende
    Vorträge u. Seminare (s. Programm)
    Zeit: Div. Zeiten
    Ort: Div. Orte
    Inhalt: U.a. Vorlesung, Seminare und Workshops von Prof. Dr. Andreas Wolfsteiner zu den Themen Wissensmodelle, Szenariomodelle, Datenmodelle, Spielmodelle, Formatmodelle.
  • Digital Humanities: Die digitale Transformation der Geisteswissenschaften
    Div. Lehrende
    Ringvorlesung (s. Programm),  ECTS
    Zeit: Dienstag 18-20h
    Ort: Unter den Linden 6, Hauptgebäude, HS 2091/92
    Inhalt: Im Rahmen exemplarischer praxisbezogene Einblicke in verschiedene Arbeitsgiete werden die Vorträge der Ringvorlesung der Frage nachgehen, ob und inwiefern die theoretischen und methodischen Konzepte und Praktiken der Digital Humanities einen Paradigmenwechsel, eine qualitative Transformation der Geisteswissenschaften bewirken, die über die Digitalisierung analoger Arbeitsweisen hinausgeht. N.b.: Vorträge am 21.11. u. 16.1. im Einstein-Saal der BBAW. Sondervortrag von Franco Moretti am 29.11. im Leibniz-Saal der BBAW.

Lehrangebot TU

TU-Logo
  • Liquid Curating: Zur Entwicklung postdigitaler, postkolonialer, rezeptionszentrierter Ausstellungsmodelle
    Dr. Annette Löseke
    Seminar, 2 SWS
    Zeit: Dienstag 14.00 - 16.00h
    Ort: Raum A 072
    Modulzuordnung: Master, MA-KUWI 3a und 3b
    Inhalt: Diskutiert werden nicht-re-präsentationale Bild-, Kunstwerk- und Ausstellungsbegriffe, die Auswirkungen digitaler Technologien auf Rezeptionsprozesse und -praktiken sowie Implikationen für das Entwickeln neuer Ausstellungsmodelle.

Lehrangebot htw

htw-Logo
  • Museumsdokumentation 1/Datenbanken
    Prof. Dr. Dorothee Haffner

    4 SWS
    Unit 1: Datenbanken
    Zeit: Donnerstag 14.00 - 17.15h (14-tägig, unger. Wochen)
    Ort: HTW, Campus Wilhelminenhof, Gebäude A, Raum 504
    Inhalt: Standards und Verfahren der datenbankgestützten Objekt- und Sammlungsdokumentation
  • Museumsdokumentation 2/Fotografie
    Prof. Dr. Dorothee Haffner / Andreas Simon

    4 SWS
    Unit 2: Fotografie
    Zeit: Donnerstag 14.00 - 17.15h (14-tägig, ger. Wochen)
    Ort: HTW, Campus Wilhelminenhof, Gebäude A, Raum 503 u. Fotostudio KD 223
    Inhalt: Standards und Verfahren der datenbankgestützten Objekt- und Sammlungsdokumentation - Grundlagen der Objektfotografie
  • Strategien der Digitalisierung
    Prof. Dr. Dorothee Haffner
    PC-Übung 4 SWS
    Zeit: Dienstags, 14.00 - 17.15h
    Ort: HTW, Campus Wilhelminenhof, Gebäude A, Raum 532 (IT-Labor)
    Inhalt: Strategien, Verfahren und Techniken zur Digitalisierung und Online-Stellung von Sammlungsbeständen - Partnersuche, Mitteleinwerbung, Erstellung von Anträgen

Aktuelles Semester

Vergangene Semester

SoSe 2017

WiSe 2016/17